FANDOM


  • Gerhard kemme

    Wenn man sich als Theoriefinder an einen Themenbereich herantastet, dann keimt irgendwann die Erkenntnis, dass der eigene Wissensstand noch hinterher hängt oder Lücken hat - so mir beim Thema Erzeugung und Übertragung Elektromagnetischer Wellen. Nach Recherche in verschiedenen Wikis konnten doch importierbare Artikel gefunden werden, die das Reflexionsniveau erhöhen - z.B. Atom-Licht-Wechselwirkung. Will man jetzt ein Detail "kleinarbeiten", kann man alle relevanten Seiten vor sich ausbreiten und erhält eine ganzheitliche Vorstellung von dem Sachverhalt, so dass ein akzeptables Modell zur Erklärung des unsichtbaren und abstrakten Sachverhalts konstruiert werden kann. Dies war die eine Arbeit - doch die nächste folgt daraus.

    Ein Wiki-Artikel…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Gerhard kemme

    Der Weg zum Jubel ist lang - denn ein Quantensprung der Erkenntnis wird in Generationen geschaffen - und die einzelnen bemühten Wissenschaftshandwerker schleppen die Erkenntnispakete mühsam in diskreten Textportionen. So auch dieser Benutzer und Autor. Nachdem der Weg vom Schall zum einzelnen oszillierenden lichtemittierenden Elektron gegangen worden ist - siehe Vom Schall zum Licht und Schall - soll nunmehr wie bei einem Tunnelbau vom anderen Ende eine Übereinstimmung der Ergebnisse geschafft werden, d.h. ausgehend von den physikalischen Größen der Lichttechnik soll erprobt werden, ob beispielsweise mit dem Planckschen Wirkungsquantum oder sonstigen lichttechnischen Begriffen ähnliche Resultate erzielt werden können wie mit der Betrachtun…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Gerhard kemme

    Es war etwas (Zeit-)Aufwändig das Thema Schall auszuarbeiten - ging es doch um die keineswegs populär beantwortete Frage, was sich hinter diesem physikalischen Begriff verbirgt. Langer Rede kurzer Sinn wäre die Erkenntnis, dass es besonders auf die - hohe - Beschleunigung des Schallerregers ankommt. Mancher wird sagen, dass damit die Sache mit dem Schall per Artikel gelöst sei - was bei den Theoriefindern allerdings nicht so ist, denn der Schall gilt unter dem Fachbegriff "Akustik" bereits als ziemlich erforscht - worauf es hier ankommt, ist das Neue: Die Entdeckung der Entstehung und Übertragung von elektromagnetischen Wellen (Funkwellen, Licht) - d.h. es soll der Begriff "Schall" mit seinen Formeln einfach 1:1 auf den Begriff "Licht" ang…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Gerhard kemme

    Geschafft

    5. Dezember 2011 von Gerhard kemme

    Alles gleichzeitig funzt natürlich nicht - so steht meistens neben den Routine-Arbeiten ein Hauptthema zur Bearbeitung an - in diesem Falle war es der Artikel zur Corioliskraft. Wer denkt man bräuchte zwecks Herleitung dieser Trägheitskraft bei der Kreisbewegung einfach nur irgendwo abgucken, der täuscht sich - eine brauchbare Herleitung ist - zumindest mir - nicht vor die Augen gekommen.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Gerhard kemme

    Überraschende Neuigkeiten

    26. September 2011 von Gerhard kemme

    Es gibt in der Welt dieses Autors zwei überraschende Neuigkeiten:

    Die erste scheint mit diesem Wiki wenig zu tun zu haben: Man hat die Geschwindigkeit von Neutrinos im Versuch gemessen und ist zu dem Resultat gekommen, dass diese nscheinbaren "Teilchen" schneller als Licht sind - was eine Sensation wäre, da bisher die LG als nicht überschreitbar galt - allerdings müßen die Daten - welche offen vorliegen - noch überprüft werden.

    Die zweite Neuigkeit betrifft die Theoriefindung Schall - in welcher eine zusammenhängende Erklärung gefunden werden mußte zwischen den Eigenschaften:

    • Konstante Schallgeschwindigkeit
    • Wind erzeugt keinen deutlichen Schall
    • Bewegung eines Objektes mit Schallgeschwindigkeit erzeugt Geräusch
    • Stark beschleunigte Bewegung einer …
    Ganzen Beitrag lesen >
  • Gerhard kemme

    Was läuft?

    13. August 2011 von Gerhard kemme

    Der flüchtige Betrachter wird die Handlungsstränge in diesem Wiki vermutlich nur schwer ahnen können - etwas Verständnis wäre allerdings wünschenswert - somit einige Erläuterungen:


    Jeder Artikel schafft über Gewünschte Seiten wieder neue Artikelwünsche, damit jeder Artikel eingebettet ist in den zum Verständnis notwendigen Wissens-Hintergrund. Deshalb werden diese - noch - kleinen (Stub-)Artikel momentan angelegt. Vielleicht auch ein kleiner Anreiz für zukünftige Autoren, solche Fragmente zu erweitern oder zu editieren.

    Wie es der Wiki-Name: Theoriefinder_Wiki sagt, geht es auch um die Entwicklung neuer Theorien und hier besteht die Qual der Wahl - langer Rede - erstmal soll die Äthertheorie_G.K. weiter entwickelt werden und benötigt eine Wo…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Gerhard kemme

    Diverse Baustellen

    1. August 2011 von Gerhard kemme

    Mit dem "Schnelleinstieg" auf der Hauptseite kann man jetzt gleich loslegen. Erprobt wurde, ob man wie bei sonstigen Blogs mit Blogkatalogen etc. zusammenarbeiten kann, so dass solch ein Wiki etwas Publizität erfährt - allerdings klappt das mit deren Button nicht, da ein Wiki nur eine begrenzte Anzahl von Html-Befehlen ausführen kann. Bezüglich der Werbung gilt in diesem Jahr sowieso "small is beautiful" - erstmal sollte ein interessantes Angebot an Artikeln vorhanden sein. Inhaltlich kreisen die eigenen Diskussionen um die Überschreitung der Lichtgeschwindigkeit in einem Synchrotron - was wie üblich in der Wissenschaftsgeschichte nicht möglich sein soll - was ohne weitere Überlegungen allerdings auch nicht zu den Akten gelegt werden soll.…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Gerhard kemme

    Erstmal wurde das Thema Äthertheorien abgegrast - wohlwissend, dass es bezüglich der Übertragung von Licht und EM-Wellen auch prinzipiell andere Theorien gibt, z.B. Emissions-Theorien, Ballistische-Theoriene und last not least die Relativitätstheorie.

    Der Beginn mit Internen Links wurde gemacht und einige Stub-Artikel konnten auch erstellt werden, so dass dann letzten Endes über "Siehe auch" eine gegenseitige Verlinkung erfolgen kann - wie gesagt dies ist ein Wiki, welches "Theoriefindungen" mit darauf bezogenen Lexikon-Artikeln verbindet.

    Die Externe Verlinkung und das Rühren der Werbetrommel wird behutsam vorgenommen - gut Ding muß Weile haben.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Gerhard kemme

    Alsoo - die Bedienung dieses Wikis nähert sich langsam dem gewohnten Komfort der riesengroßen Brüdern und Schwestern dieses Newcomer-Wikis - man kann auf der Hauptseite

    Theoriefinder_Wiki

    einfach anklicken und kriegt so alle Infos und Werkzeug im Nu. Wie gesagt, das befindet sich noch alles im Aufbau.


    • Hauptseite Theoriefinder_Wiki
    • Aktuelles
    • Theoriefinder_Wiki:Portal und Hilfe
    • Letzte Aktivitäten

    • Alle Seiten
    • Neue Seiten
    • Neue Dateien (Neue Bilder)
    • Neuanmeldungs-Logbuch
    • Kategorien
    • Statistik

    • Links auf diese Seite
    • Spezialseiten
    Ganzen Beitrag lesen >
  • Gerhard kemme

    Vorlagen

    4. Juli 2011 von Gerhard kemme

    sind natürlich bereits vorhanden: Kategorie:Vorlagen

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Gerhard kemme

    Als These sei einmal ausgesagt, dass ein Wiki eigentlich am besten als Lexikon funzt - denn durch die Internen Links wird einerseits zu weiterer Beschäftigung mit dem gesamten Themenkomplex motiviert und andererseits kann ausgewählt werden, ob ein verlinkter Begriff nachgeblättert wird oder ob man der Ansicht ist, dass die eigenen Kenntnisse ausreichen. Insofern geht es hier einerseits - wie es der Name sagt - um Theoriefindungen, d.h. etwas in der Schwebe befindliche oder gar strittige Themen und Phänomene werden als Entwürfe als Artikel dargestellt. Allerdings bezieht sich jeder Theorieentwurf auf ein Fundament aus Begriffen, d.h. es wäre sehr praktisch, wenn per Link im Artikel einer "Theoriefindung" die unterschiedlichen Begriffe farbl…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Gerhard kemme

    Start

    27. Juni 2011 von Gerhard kemme

    Seit dem 20. Juni 2011 ist dieses Wiki online - und es wird momentan noch am Fundament gearbeitet, d.h. den Kategorienbaum erstellen, die Bedienung des Wikis "perfektionieren" - und einige Artikel sind auch bereits eingestellt worden - auch um Erfahrungen zu sammeln. Im Moment wurde die Werbetrommel noch nicht gerührt - was aber noch kommen soll. So ist erstmal etwas Begeisterung vorhanden, was ein modernes Wiki alles bietet. Inzwischen ist auch geklärt, wie Beschreibung und Lizenz der Bilder eingetragen werden.

    Ganzen Beitrag lesen >

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.