FANDOM


20110606170929!Diracb
Paul Adrien Maurice Dirac, 8. 8. 1902 bis 20. 10. 1984 in war ein englischer Physiker und Mitbegründer der Quantenphysik.

Die Quantentheorie, an der Dirac forschte ist ein "weites Feld" und soll nur insoweit erwähnt werden, dass es bei dieser Theorie um die Beschreibung der Zustände von Elektronen geht, die sich in der Nähe eines Atomkerns befinden. Da sich solche Elektronen schwingend in Bewegung befinden, können sie durch eine Wellengleichung mathematisch beschrieben werden, welche Aussagen über Ort, Zeit, Frequenz, Amplitude und Energie macht. Allerdings hatte sich gezeigt, dass nur Wahrscheinlichkeitsaussagen möglich waren und die Quantentheorie oder Quantenmechanik besteht eigentlich daraus, eine immer bessere Differentialgleichung zu entwickeln, die möglichst präzise Vorhersagen liefert, wo sich Elektronen befinden und welchen Zustand sie haben.

Da alle Mathematik in der Theoretischen Physik sich letztendlich doch an konkreten Vorstellungen orientieren sollte, schuf Dirac als ätherähnlichen Begriff den sogenannten Dirac-See. Er sah das Vakuum oder auch den Äther als einen See an, der aus Teilchen und Antiteilchen bestand und schuf damit die neue Begrifflichkeit von Materie und Antimaterie. Im Prinzip ging es darum, die Vorstellungswelt bezüglich der Atome an die Wellengleichungen (Dirac-Gleichung, Schrödinger-Gleichung) und an die Resultate der Experimente anzunähern. Hierbei waren Modifikationen an dem verwendeten Modell, d.h. der Vorstellung des Phänomens, notwendig, da bei Emissionen von Photonen immer mehr Energie entzogen wird und somit rechnerisch unrealistisch niedrige Energiezustände von Elektronen vorkamen. Die Lösung war die Vorstellung von dualen Verhältnissen mit negativer und positiver Energie.


Anmerkung: Solche Vorstellungen stimmen auch mit anderen Äthertheorie überein, bei welchen Elektronenbewegungen mit Verdrängungen vor einem bewegten Teilchen und Nachfließen hinter dem Teilchen postuliert werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.