FANDOM


Elektrischer Strom ist die gerichtete Bewegung von Ladungsträgern in einer Substanz oder im Vakuum. Man unterscheidet zwischen Gleichstrom und Wechselstrom. Umgangssprachlich wird elektrischer Strom auch „Strom“ genannt.

Beim elektrischen Strom handelt es sich genau genommen um einen Materietransport elektrisch geladener Teilchen, z. B. Elektronen oder Ionen in einem elektrischen Leiter (metallischer Leiter, Elektrolyt, Plasma...) zum Zwecke des Ausgleichs unterschiedlicher elektrischer Potenziale.

Wichtige Kenngrößen des elektrischen Stroms sind Stromstärke und Spannung. Die Maßeinheit für die Stromstärke ist Ampere und wird mit "A" abgekürzt, während die Spannung in Volt mit "V" angegeben wird.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.